Sonderausstellungen


Bengt Fosshag 2024
So. 9. Juni bis So. 30. Juni

"Eigentor"
Installation von Dolores Rosa Hackenberg und Gisela Winterling

Was spielt sich auf dem Platz und abseits von ihm nicht alles ab! Es ließe sich am Ende damit die ganze Welt erklären. Die ganze Dramatik des Spiels und des Lebens. Mal Tragödie, mal Komödie. Und wir(!) können kathartisch mitfiebern, uns langweilen, aufregen, wiederfinden, verschwistern, wir können trauern, schimpfen, hoffen, bangen, klagen, jubeln. 

Eine Installation voller Fußball-Devotionalien, Zeitungsartikel, Fotos, Bücher, Fußballpoesie, Fernseher, Theke, Kühlschrank, Tisch und Stühle. Eine Art Fankneipe, ein Ort voller Liebe zum Spiel, einer Liebe, die mehr denn je auf dem Spiel steht angesichts von Kommerzialisierung, Bestechung, Ausbeutung, Machtmissbrauch, Irrsinn.

Vernissage, 8. Juni 2024, 19 Uhr mit einer lyrischen Performance von Gisela Winterling, Grooves und Tracks kommen von Heiko Wöhler. Spielerische Gedichte über eine ernste Angelegenheit. Und umgekehrt. Ein poetisches Spiel mit dem Ball und gegen den Ball. 
Klang, Wort und Bild schaffen neue Ausdrucksmöglichkeiten im Raum und konfrontieren mit unseren alltäglichen Wahrnehmungsgewohnheiten.

 



WAMIKI Aktionsausstellung
Sa. 14. September 2024 bis So. 02. Februar 2025

Spielplatz Sprache

In die Welt der Sprache können Kinder zwischen 3 und 8 Jahren in der Ausstellung „Spielplatz Sprache“ an vielen Mitmachstationen eintauchen. Im Spiel mit Bildern, Zeichen und Schriften experimentieren und erforschen sie selbstständig Wörter und Buchstaben mit ihren Bedeutungen. Ob beim Schreiben auf Omas Computer, dem Abschicken eines Rohrpostbriefs, dem Besuch bei den „Bürologen“ oder der Nachricht per SMS-Seilbahn: Die Ausstellung lädt ein zum selbst Entdecken, Spielen, Lernen und Spaß haben. Haben alle Menschen auf der Welt die gleichen Buchstaben? Ist es schwer, schreiben zu lernen? Welche Bücher kann ich selbst machen? All diese Fragen und noch viel mehr beantwortet die wamiki-Aktionsausstellung „Spielplatz Sprache“ (www.wamiki.de).