Kalender

Filter:



Museumsvitrine mit Fahrrädern der Marke Opel

Führungen
Do., 29. Februar 2024 — 18:00

Lieblingsstücke des neuen Museumsleiters Nicolas Lange

Vermutlich kennen Sie das auch: Bei einem Museumsbesuch gibt es einzelne Ausstellungsstücke, die ganz besonders in Erinnerung bleiben. Der neue Museumsleiter Nicolas Lange verrät in dieser Führung, warum die ausgewählten Objekte für ihn etwas ganz Besonderes sind.

Lesen Sie weiter.

Einblicksfoto der Ausstellung "Made in Hessen"

Führungen
Do., 07. März 2024 — 18:00

Kuratorenführung „Made in Hessen“

Die Ausstellung „Made in Hessen“ ist ein Gemeinschaftsprojekt aus verschiedenen hessischen Museen und Institutionen. Hendrik Pletz, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Museum Rüsselsheim, führt durch die Ausstellung und gibt Einblicke in die Hintergründe und Entstehungsgeschichte der Ausstellung.

Lesen Sie weiter.

Kunst
Do., 14. März 2024 — 19:00

Lesung mit Martin Piekar

Der in Frankfurt lebende Autor Martin Piekar liest an diesem Abend nicht nur seinen Text „Mit Wänden sprechen”, für den er bei den Klagenfurter Literaturtagen 2023 den KELAG-Preis und den Publikumspreis erhielt, sondern auch Gedichte aus seinen Bänden „Livestream & Leichen“ sowie „Bastard Echo“.

Lesen Sie weiter.

Kinder griechischer Herkunft erhalten muttersprachlichen Unterricht in der Parkschule, 1964

Führungen
So., 17. März 2024 — 14:00

Vom Weggehen, Ankommen und Dableiben. Migrationsgeschichten in Rüsselsheim

Rüsselsheim, heute Wohn- und Heimatort für Menschen aus fast 130 Nationen, ist nicht erst seit dem 20. Jahrhundert Ziel und Ausgangspunkt für Migration.

Lesen Sie weiter.

Vorträge
Di., 19. März 2024 — 18:00

"Marmor von der Lahn für Europa und die Welt" im Rahmen der Sonderausstellung „Made in Hessen. Globale Industriegeschichten“

Entstanden ist der Lahnmarmor vor 380 Mio. Jahren in einem mitteldevonischen Meer. Über 400 Jahre wurde dieser farbenreiche Kalkstein von der Lahn abgebaut und an prominenter Stelle verwende.

Lesen Sie weiter.

Workshops
Do., 21. März 2024 — 14:00 - 16:00

Erzählnachmittag „Immer wieder sonntags“ – Gespräche über einen besonderen Wochentag

Ein Picknick im Grünen, das festliche Sonntagsessen, eine Fahrt ins Blaue, die verdiente Sonntagsruhe oder der Kirchgang im Sonntagsanzug – viele besondere Gewohnheiten prägen den 7. Tag der Woche.

Lesen Sie weiter.

Junge schraubt mit Schraubschlüssel an einem Fahrrad

Workshops
Mo., 25. März 2024 — 10:00 - 15:00

Fahrrad-Werkstatt

Ein Loch im Schlauch, der Reifen platt oder das Schutzblech klappert? Wer hilft? In der Fahrrad-Werkstatt des Museums können Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren unter Anleitung der Sache selbst auf den Grund gehen und ausprobieren: Wie funktioniert das eigentlich mit der Kette und dem Antrieb? Wie flicke ich mein Fahrrad richtig?

Lesen Sie weiter.

Kunst
Do., 28. März 2024 — 19:00

Atelier zu Besuch: Tobias Gellscheid im Gespräch mit Martina Altschäfer

Tobias Gellscheid, 1983 in Pößneck geboren, arbeitete nach der Ausbildung zum Holzbildhauer in Flensburg zunächst als freischaffender Bildhauer in St. Ulrich in Südtirol.

Lesen Sie weiter.

Gebäude des Opel Altwerks mit Gebäudebrücke

Führungen
So., 07. April 2024 — 14:00

Altwerk-Erinnerungen

Das Opel Altwerk ist eines der bedeutendsten Industriedenkmäler der Bundesrepublik Deutschland. Heute steht es zu großen Teilen leer. Mitten in der Stadt angesiedelt, ist das Werk seit jeher eng mit der Identität Rüsselsheims und seiner Bewohner verbunden.

Lesen Sie weiter.

Workshops
Do., 11. April 2024 — 10:00

Made in Hessen goes Future. Hackathon für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahre

Made in Hessen war gestern? Pustekuchen! Denn unsere Gegenwart und Zukunft bringt genug Herausforderungen, die gelöst werden wollen. Doch woher sollen die Antworten auf die vielen Fragen kommen?

Lesen Sie weiter.

Einblicksfoto der Ausstellung "Made in Hessen"

Führungen
Mi., 17. April 2024 — 14:00 - 15:30

Ausstellungsführung für Seniorinnen und Senioren: Made in Hessen. Globale Industriegeschichten

Viele bahnbrechende und namhafte Erfindungen und Entdeckungen aus Hessen sind heute aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Hierzu gehört die berühmte „Frankfurter Küche“ ebenso wie formschöne Rasierapparate, der „Schneewittchensarg“ oder die bunten Alltagsgegenstände aus Kunststoff.

Lesen Sie weiter.

Alte Mühle im Stadtpark

Führungen
So., 21. April 2024 — 15:00

Stadtführung

Bei einem Frühlingsspaziergang Rüsselsheim einmal neu erleben und viele Orte mit anderen Augen sehen?

Lesen Sie weiter.

Kunst
Do., 25. April 2024 — 19:00

Lyrikabend 7 „Frühling“ mit Thomas Adamczak, Almut Schwab und Frank Zinkant

Das Gedicht „Lob des Frühlings“ von Ludwig Uhland erzählt von der Sehnsucht der Menschen nach dem Wiedererwachen der Natur nach dem Winter. Die ausgewählten Gedichte und die Musik zum Thema Frühling an diesem Abend regen dazu an, den Klang der Poesie auch in der eigenen Seele zu entdecken.

Lesen Sie weiter.

Mammut Spielfigur steht in Gras

Führungen
So., 28. April 2024 — 14:00

Archäologische Kinderführung mit Workshop Vom Mammut bis zum Keltenhut

In der Familienführung geht es weit zurück bis in die Zeiten, als noch Mammuts in der Region um Rüsselsheim unterwegs waren und die Menschen sich mit Speeren bewaffnet auf die Jagd machten. Wie lebten sie damals rund um Rüsselsheim, was aßen die Menschen und wie sahen ihre Kleider und ihr Werkzeug aus?

Lesen Sie weiter.

Foto von Kräutern in einer Wiese

Führungen
So., 05. Mai 2024 — 14:00

Frische Kräuter auf alten Mauern. Kräuterführung über den Festungswall

Schon die Landsknechte in der Rüsselsheimer Festung wussten um die Wirkung manchen Krauts und nutzten sie gegen vielerlei Leiden und Beschwerden. Auch heute noch gedeihen viele Heilpflanzen und Wildkräuter auf den Wällen und Wiesen der Festungsanlage.

Lesen Sie weiter.

Grabstein von Georg Hessemer

Führungen
So., 26. Mai 2024 — 11:00

Bürgertöchter, Ärzte, Fabrikanten: der Alte Friedhof Rüsselsheim

Seine Geschichte reicht weit zurück bis zum Dreißigjährigen Krieg, als unter der Bevölkerung Rüsselsheims die Pest ausbrach: Heute wird der „Alte Friedhof“ an der Mainzer Straße als Grünanlage genutzt, doch erzählen immer noch alte, für die Stadtgeschichte bedeutsame Denkmale und Grabsteine vom Leben der Menschen in dieser Zeit.

Lesen Sie weiter.

Gebäude des Opel Altwerks mit Gebäudebrücke

Führungen
Sa., 08. Juni 2024 — 14:00

Altwerk-Erinnerungen

Das Opel Altwerk ist eines der bedeutendsten Industriedenkmäler der Bundesrepublik Deutschland. Heute steht es zu großen Teilen leer. Mitten in der Stadt angesiedelt, ist das Werk seit jeher eng mit der Identität Rüsselsheims und seiner Bewohner verbunden.

Lesen Sie weiter.

Foto eines Parks mit Teich

Führungen
So., 23. Juni 2024 — 11:00

Romantischer Verna Park. Lyrische Parkführung

Der Verna Park ist das grüne Kleinod Rüsselsheims. Der spätromantische Landschaftsgarten bildet mit Eremitage, Obelisk, Rundtempel, Vogelvoliere und Rosarium einen wunderbaren Kontrast zur Industriestadt.

Lesen Sie weiter.

Synagoge Rüsselsheim

Führungen
So., 07. Juli 2024 — 11:00

Jüdisches Leben in Rüsselsheim

In Familiengeschichten und Einzelbiographien wird bei dem Rundgang durch die Rüsselsheimer Innenstadt ein Stück verloren gegangener städtischer Vielfalt sichtbar. Schon vor dem Bau der Alten Synagoge 1845 gab es bereits eine jüdische Gemeinde in dem überschaubaren Landstädtchen Rüsselsheim.

Lesen Sie weiter.