Ausstellungsbesuche im Stadt- und Industriemuseum in Zeiten von Corona

Die vier Abteilungen der Dauerausstellung, die Mitmachausstellung und die Sonderausstellung sind inzwischen wieder für den Publikumsverkehr zugänglich.

Gruppen müssen sich für Besuche der Sonderausstellungen sowie der Dauerausstellung unter 06142 83-2950 oder unter museum@ruesselsheim.de anmelden. Für Einzelbesucher*innen ist dies nicht länger nötig. Es gilt jedoch im ganzen Gebäude weiterhin Maskenpflicht und die Besucher*innen werden gebeten, Abstand zu halten und die Handhygiene zu beachten.

Für Ihren Besuch in den Ausstellungsräumen ober bei Veranstaltungen im Museum gilt die 3G-Regel: Der Zutritt ist nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit.

Zum gebuchten Termin bringen Gruppen bitte das vollständig ausgefüllte Kontaktformular mit, das Sie hier herunterladen können. Bitte tragen Sie darin alle Sie begleitenden Personen ein und übergeben Sie das Formular bei der Anmeldung am Tresen.

Einzelbesucher*innen können Ihren Besuch vor Ort über die Luca-App melden oder alternativ Ihre Kontaktdaten am Tresen handschriftlich hinterlassen.


Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Ihr Besuch bei uns

Wenn Sie Grippesymptome haben oder sich krank fühlen, können Sie das Stadt- und Industriemuseum nicht besuchen bzw. nicht an den Veranstaltungen teilnehmen. Sollte Ihr Immunsystem aufgrund einer Vorerkrankung oder aus anderen Gründen geschwächt sein, bitten wir Sie, von einem Besuch im Stadt- und Industriemuseum und seinen Veranstaltungen abzusehen!

Sich vor dem Museumsbesuch auf Corona testen zu lassen wird empfohlen, die Vorlage einer Bescheinigung über das negative Testergebnis für den Museumsbesuch ist jedoch nicht obligatorisch.  

Für die Teilnahme an Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung, sowie das Tragen einer medizinischen Maske während der Veranstaltung obligatorisch.

 

Kontaktformular

Gruppen werden gebeten das Formular vollständig auszufüllen und es beim Besuch im Stadt- und Industriemuseum am Tresen abzugeben. Wir sind dazu verpflichtet, die Daten zu erheben und den zuständigen Behörden zur Verfügung zu stellen, falls eine Infektionskette nachverfolgt werden muss. Ihre Daten werden in Papierform und verschlossen von uns aufbewahrt und nach Ablauf von vier Wochen vernichtet.

Download: Kontaktformular

Verhaltensregeln

Es gelten die Hygiene- und Abstandsregelungen des Robert-Koch-Instituts. Bitte wahren Sie stets einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen und Mitarbeitenden des Museums. Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Gruppenbesuche

Sollten Sie das Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim oder eine Veranstaltung des Museums gemeinsam mit Begleitpersonen als Gruppe besuchen, muss der Kontakt gemäß den aktuellen behördlichen Vorgaben gestattet sein. Eine für die Gruppenzusammensetzung verantwortliche Person muss benannt werden.

Aufsichtspflicht

Während des gebuchten Angebots und des gesamten Aufenthalts im Stadt- und Industriemuseum liegt die Aufsichtspflicht für Minderjährige bei den Begleitpersonen der Gruppe.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!