Neues hinter jeder Ecke

Do. 21. November, 19 Uhr
Lyrikabend 04 mit Thomas Adamczak
Lesung

Im Zentrum des vierten Lyrikabends mit Thomas Adamczak steht das Thema „Heimat-Fremde“.

Eine Veranstaltung des Kunstvereins Rüsselsheim e.V.
Teilnahmebeitrag: 7,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro,
Mitglieder des Kunstvereins haben freien Eintritt

So. 24. November, 18 Uhr
Die Festung im Fackelschein
Nachtführung durch die Festung Rüsselsheim

Die Festung Rüsselsheim ist vielen Bewohnerinnen und Bewohnern der Region ein Begriff. Bei einer abendlichen Fackelführung präsentiert sie sich jedoch in gänzlich anderem Licht: Im Schein der Fackeln erfahren Sie mehr über Landsknechte, Festungskommandanten und die bewegte Geschichte einer der bedeutendsten militärischen Anlagen im frühneuzeitlichen Hessen. Wie lebten die Menschen außerhalb und innerhalb der Wälle? Welche Rolle spielte die Festung in den Kriegen? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen auf eine besondere Zeitreise und nehmen bei dem Rundgang durch die dunklen Wallanlagen und Festungsgräben auch sonst nicht zugängliche Räume der Festung in Augenschein.

Treffpunkt: Haupteingang Museum
Teilnahmebeitrag: 7,00 Euro
Teilnahmebegrenzung, deshalb Kartenvorverkauf
Teilnahme auf eigene Gefahr!

Sa. 14. Dezember, 16 Uhr
Vorstellung der Jahresgaben 2019
Kunstverein Rüsselsheim

Die Jahresgaben haben – wie die Kunstvereine selbst – eine zweihundertjährige Tradition und bilden einen wichtigen Bestandteil ihrer Arbeit. Jahresgaben sind Gaben der Künstlerinnen und Künstler für die Kunstvereine bzw. Kunstwerke in kleiner Auflage oder auch Unikate, die eigens für die Kunstvereine gefertigt werden. Die Mitglieder der Kunstvereine können so qualitativ hervorragende Kunst zu günstigen Preisen erwerben und werden, so der Grundgedanke, für ihr Engagement belohnt. Auch für jüngere Kunstinteressierte bietet sich dadurch die Möglichkeit des Erwerbs aktueller zeitgenössischer Kunst. So manche Privatsammlung legte ihren Grundstock mit dem Ankauf von Jahresgaben. Diese werden nicht nur den Mitgliedern von Kunstvereinen angeboten, sondern immer auch Nichtmitgliedern – für diese sind sie nur oft etwas teurer. Damit fördern die Kunstvereine mit ihren Ausstellungen sowie der Beauftragung von Jahresgaben die Produktion zeitgenössischer Kunst, die mit einer Mitgliedschaft in einem Kunstverein unterstützt werden kann.

Eine Veranstaltung des Kunstvereins Rüsselsheim e.V.

Eintritt frei

So. 15. Dezember, 18 Uhr
Die Festung im Fackelschein
Nachtführung durch die Festung Rüsselsheim

Die Festung Rüsselsheim ist vielen Bewohnerinnen und Bewohnern der Region ein Begriff. Bei einer abendlichen Fackelführung präsentiert sie sich jedoch in gänzlich anderem Licht: Im Schein der Fackeln erfahren Sie mehr über Landsknechte, Festungskommandanten und die bewegte Geschichte einer der bedeutendsten militärischen Anlagen im frühneuzeitlichen Hessen. Wie lebten die Menschen außerhalb und innerhalb der Wälle? Welche Rolle spielte die Festung in den Kriegen? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen auf eine besondere Zeitreise und nehmen bei dem Rundgang durch die dunklen Wallanlagen und Festungsgräben auch sonst nicht zugängliche Räume der Festung in Augenschein.

Treffpunkt: Haupteingang Museum
Teilnahmebeitrag: 7,00 Euro
Teilnahmebegrenzung, deshalb Kartenvorverkauf
Teilnahme auf eigene Gefahr!



Das Jahresprogramm 2019 erhalten Sie sowohl an der Museumskasse als auch im Rathaus und an weiteren öffentlichen Auslagen sowie hier als Download.