Rüsselsheim anders bauen

Rüsselsheim anders bauen

31. März bis 7. Mai 2017

Über viele Wochen stand die Stadt Rüsselsheim im Mittelpunkt eines Museums-Workshops. Unter der Leitung der Künstler Werner Neuwirth und Rüdiger Steiner beschäftigten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus dem Kreis der Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. intensiv mit der Stadt, in der sie wohnen und arbeiten. Was gefällt ihnen an Rüsselsheim? Wie erleben sie die Stadt? Was interessiert sie, aber auch: Was könnte schöner sein? Anhand dieser Fragen setzte sich die Ausstellungsgruppe künstlerisch mit Rüsselsheim auseinander und schuf eine begehbare Skulptur mit einem ganz neuen Blick auf die Stadt. Entstanden ist ein bisher unbekanntes Rüsselsheim, gestaltet von besonderen Stadtplanerinnen und Stadtplanern.

Sonderausstellungsraum im UG Südflügel
Eintritt frei
Geöffnet zu den üblichen Museumsöffnungszeiten

Vernissage am Freitag, 31. März um 15 Uhr